Datenschutzerklärung

1. Inhalt

Jegliche Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (nachfolgend „Verwendung“) von Daten auf www.christina-werge.de dient ausschließlich der Erbringung meiner Dienstleistungen. Ich stelle an den Datenschutz und die Datensicherheit stets höchste Anforderungen. Diese Webseite ist daher mit dem Ziel gestaltet worden, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu verwenden. Dabei werden unter „personenbezogenen Daten“ alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (sog. „Betroffener“) verstanden. Eine Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken oder Verkauf findet in keinem Fall statt.

Die folgenden Ausführungen zum Datenschutz beschreiben welche Arten von Daten ich von Ihnen verwende und zu welchem Zweck dies geschieht.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für den Inhalt der Website ist Christina Werge

Adresse: Föhrer Straße 8, 13353 Berlin
Telefon: +49 177 / 2386108
E-Mail: webseiten(at)christina-werge.de

3. Welche Daten verwendet werden

Wenn Sie über eines meiner Kontaktformulare auf www.christina-werge.de mit mir in Kontakt treten, dann verwende ich folgende Daten, die auch personenbezogen sein können: Name, E-Mail-Adresse, Domain und Telefonnummer. Diese Daten dienen mir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen.

4. Grundsätzlich keine Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit sich aus diesen Datenschutzhinweisen nichts Abweichendes ergibt, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

5. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Ich verwende die auf www.christina-werge.de erhobenen personenbezogen Daten ausschließlich für die folgenden Zwecke:

  • Kontaktaufnahme
  • Erstellung eines ersten Angebots
6. Schutz Ihrer Daten

Ich habe technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogen Daten vor unberechtigtem Zugriff, Manipulation, Zerstörung und Verlust zu schützen.

7. Erhebung und Verarbeitung von Nutzungsinformationen
7.1

Mit jedem Zugriff auf www.christina-werge.de werden folgende Daten auf meinem Server für statistische Zwecke gespeichert: IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert, Uhrzeit, Status, und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer) sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent). Eine Auswertung der Daten erfolgt nur in anonymisierter Form, damit kein Personenbezug mehr hergestellt werden kann (d.h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse). Wir können so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten das Angebot besonders stark nachgefragt wird und wie viel Datenvolumen dabei erzeugt wird. Außerdem lassen sich anhand der Daten mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler. Wir führen diese Daten nicht mit den Daten einzelner Personen zusammen. Die anonymisierten Logdaten werden maximal ein Jahr aufbewahrt und dann gelöscht.

7.2

Zur Erfassung und Auswertung dieser Informationen nutze ich die Dienste von Piwik. Dieser Dienst hat gegenüber Konkurrenzprodukten den Vorteil, dass es auf eigenen Servern betrieben werden kann und eine Datenübermittlung an Dritte dadurch nicht mehr notwendig ist.
Selbstverständlich können Sie der Erfassung und Auswertung dieser Nutzungsinformationen widersprechen indem Sie in Ihrem Browser „Do Not Track“ aktivieren.

8. Cookies

Diese Webseite setzt Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von uns dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung von www.webersohnundscholtz.de, zu analysieren und dem Nutzer für ihn interessante Angebote auf www.christina-werge.de zu präsentieren. Eine Nutzung von www.christina-werge.de ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie Sie diese Maßnahme umsetzen können, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browsers.

9. Auskunft, Widerspruchsrecht und allgemeine Datenschutzanfragen

Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen und die Löschung oder Sperrung sowie Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen. Im Falle eines Auskunftsersuchens müssen Sie hinreichende Angaben zu Ihrer Identität machen und einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Informationen handelt. Die Auskunft betrifft Daten die zu Ihrer Person gespeichert wurden, den Zweck der Speicherung, die Herkunft dieser Daten und die Angabe der Kategorien von Empfängern an die Daten übermittelt wurden. Zur Wahrnehmung dieser Rechte können Sie mich jederzeit kontaktieren. Wenden Sie sich hierzu bitte an:

Christina Werge
Föhrer Straße 8, 13353 Berlin
Mail: webseiten(at)christina-werge.de

10. Verweise und Links
10.1

Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.

10.2

Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

11. Änderungsvorbehalt

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Stand: Januar 2017